Season Deals: bis zu -50% bei C&A 
C2C Certified® im SALE (Anzeige)*
C2C Certified® Kriterium

Produktzirkularität

Was bedeutet Produktzirkularität für die Cradle to Cradle Certified®-Zertifizierung?

"Product Circularity" bedeutet, dass C2C Certified® Produkte bewusst für zukünftige Verwendungen konzipiert sind und wieder zurück in den vorgesehenen Kreislauf geführt werden können.

Bevor es in die Tiefe geht, möchte ich kurz auf den Unterschied zu konventionellen Produkten eingehen. Wenn du dich mit Cradle to Cradle auskennst, wirst du auch den Begriff "Cradle to Grave" kennen.

Von "Cradle to Grave" zu "Cradle to Cradle"

"Cradle to Grave" bezieht sich auf einen linearen Ansatz im Produktlebenszyklus. Hier wird ein Produkt entworfen, hergestellt, verwendet und am Ende seines Lebenszyklus entsorgt. Der Fokus liegt auf einer einmaligen Nutzung, und das Produkt wird nach seiner Lebensdauer weggeworfen. Es wird keine Überlegung angestellt, wie die Materialien des Produkts weiterverwendet oder recycelt werden können.

"Cradle to Cradle" ist ein Designkonzept, das darauf abzielt, Produkte zu schaffen, deren Materialien nach ihrem Lebenszyklus entweder biologisch abgebaut werden können und somit als Nährstoffe für die Umwelt dienen, oder technisch wiederverwendet werden können, ohne an Qualität zu verlieren.

Im Gegensatz zum linearen "Cradle to Grave"-Ansatz strebt "Cradle to Cradle" an, einen geschlossenen Kreislauf zu schaffen, in dem Materialien in ständigen Zyklen verwendet werden können, ohne Abfall zu erzeugen. Es setzt auf die Idee, dass Abfall als Nährstoff betrachtet werden kann.

Hier findest du eine vereinfachte Darstellung zur Produktzirkularität**:

Die Zertifizierung ist komplex und vollständig nachzulesen in dem Cradle to Cradle Certified Product Standard Version 4.0.

Ausschlaggebend ist der Anteil eines Produkts, der bereits recycelbar, kompostierbar oder biologisch abbaubar ist.

Für die verschiedenen Zertifizierungslevel ergeben sich folgende Anforderungen**:

  • Bronze: mehr als 50% des Produkts nach Gewicht sind recycelbar, kompostierbar oder biologisch abbaubar
  • Silber: mehr als 70%
  • Gold: mehr als 90%
  • Platin: mehr als 99%

Zusätzlich muss eine Strategie entwickelt werden, wie sich ein Produkt verbessern kann, z. B. durch vermehrten Einsatz von Post-Consumer-Materialien (recyceltes Material) oder die Möglichkeit der Trennung bzw. einfachen Demontage von verschiedenen Teilen eines Produkts.

Das Erreichen einer bestimmten Zertifizierungsstufe setzt voraus, dass nicht nur die Anforderungen der jeweiligen Stufe, sondern auch die der darunter liegenden Stufen erfüllt sind.

**Bitte beachte, dass dies eine vereinfachte Beschreibung ist und es noch weitere bzw. detailliertere Anforderungen gibt. Vollständige Angaben findest du auf der Website des Cradle to Cradle Products Innovation Institute

« Zurück zur Übersicht
magnifiercrossmenuchevron-downarrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram